Architekturwettbewerb für den Sherdian Campus

In Augsburg soll mit dem Sheridan Campus ein postmodernes Bürogebäude mit einzigartigen Arbeitsplätzen entstehen. Um außergewöhnliche Architektur und ein bestmögliches Ergebnis zu erreichen, plant der Bauherr des Objets – die ECO OFFICE GmbH & Co. KG Augsburg – eine Mehrfachbeauftragung.

Was ist eine Mehrfachbeauftragung?Ziel einer Mehrfachbeauftragung ist es, für eine ausstehende Planungsaufgabe oder generelle Ideenfindung der optimale Entwurf gefunden werden soll. Wettbewerbe dieser Art können im Bereich des Städtebaus, unabhängig davon ob gewerbliche oder private Gebäude, sowie für Landschaftsarchitektur veranstaltet werden.

Da es trotz teilweise genauer Vorgaben, bsp. durch ein Raumprogramm und städtebauliche Vorgaben, immer noch sehr viele Optionen gibt, ein Gebäude zu strukturieren, zu konstruieren und zu gestalten, versucht man mit Hilfe der Mehrfachbeauftragung die beste Lösung zu finden. Dies bezieht sich sowohl auf die Qualität, als auch auf die Funktion, Ökonomie, Sozialverträglichkeit und Nachhaltigkeit.

Ob ein Auftrag vom Bauherr an einen Architekten direkt vergeben wird oder mittels einer Mehrfachbeauftragung, bleibt ihm überlassen. Allerdings sind Mehrfachbeauftragungen stets mit hohen Kosten verbunden, da der Aufwand der teilnehmenden Architekten entsprechend vergütet werden muss.

Die Teilnehmer

Zu den Teilnehmern zählen hoch angesehene, teilweise mehrfach ausgezeichnete und international tätige Architekturbüros. Nachfolgend eine kurze Beschreibung der jeweiligen Teilnehmer: